graswurzel.tv - Protest gegen Flughafenausbau Frankfurt(24.01.2009)
Startseite > Archiv 2009 > 

Protest gegen Flughafenausbau Frankfurt

Schnitt: Marco Kühne Suse Neubronner 
KameraMarco Kühne Suse Neubronner 

Den Film embedden



24.01.2009 Seit Mai 2008 halten mehrer AktivistInnen einen Teil des akut rodungsbedrohten Kelsterbacher Waldes besetzt. Die Fraport AG, Betreiberin des Flughafens Frankfurt am Main, plant auf dem Gebiet eine weitere Start- und Landebahn zu errichten. Um diese bauen zu können, müssen nahezu 230 Hektar Wald gerodet werden.

Seit Bekanntwerden der Pläne sind Umweltorganisationen und Bürgerinitiativen aktiv, um den Ausbau aufzuhalten. Obwohl noch nicht alle Klagen verhandelt sind, hat die Fraport vergangene Woche damit begonnen, erste Waldflächen zu roden. Das im Wald errichtete Hüttendorf ist mittlerweile von einem Bauzaun umgeben und die Bewohner wurden aufgefordert, den Wald zu verlassen.

Für Samstag, 24. Januar, riefen Bürgerinitiativen und Umweltschutzorganisationen zu einer Demonstration zum Camp auf, dem mehrere hundert Menschen folgten. Ungehindert zog der Demonstrationszug weiter bis zum direkten Rodungsgebiet wo weitere Kundgebungen stattfanden und zwei Personen symbolisch eine Rodungsmaschine besetzten.
Über uns

Kontakt
Spenden
Selbstverständnis
Impressum
Ausstellung und Screenings
Kleiner Guide zur Medien-Koordination
Haftungsauschluss
Gästebuch
Solishop



Soziale Netzwerke

Teilen
graswurzel.tv im Social Web


News der letzten 30 Tage
Keine aktuellen News vorhanden.

Creative Commons License