Startseite > aktuell > 

Weckruf für Afrin

Schnitt: Jonathan Happ Kathy Becker 
KameraJonathan Happ Kathy Becker 


ACHTUNG - Aufgrund der G20 haben wir eine enorme Serverlast!
ihr könnt unsere Filme auch auf Youtube
und auf Facebook
sehen.


30.03.2018 Karfreitag, 5:00h morgens. Laute Knalle durchdringen die schlafenden Gassen Lüneburgs. Zweieinhalb Minuten lang hallt es, steigen Raketen auf. Eine Aktionsgruppe macht mit der ungewöhnlichen Protestform auf die Situation in Afrin aufmerksam, wo derzeit jeder Tag so anfängt. Nur, dass dort echte Bomben fallen, echte Gewehrsalven Menschenleben fordern. Im Bekennerschreiben solidarisieren sie sich mit der Bevölkerung Afrins, machen auf die deutsche Mitverantwortung aufmerksam und wollen das andauernde Schweigen damit durchbrechen.
Den Film embedden (HTML-Code):
<iframe frameborder='0' width='640' height='385' src='http://graswurzel.tv/projekktor/projekktor_inframe.php?projekktor_id=323'></iframe>
Diese Seite nutzt den Open Source HTML5-Player Projekktor.
Über uns

Kontakt
Spenden
Selbstverständnis
Impressum
Ausstellung und Screenings
Kleiner Guide zur Medien-Koordination
Haftungsauschluss
Gästebuch
Solishop



Dieses Video im Social Web

graswurzel.tv im Social Web


News der letzten 30 Tage
Keine aktuellen News vorhanden.

Creative Commons License