graswurzel.tv - Interview mit Hans Lammerant(29.08.2008)
Startseite > Büchel 2008 > 

Interview mit Hans Lammerant

Schnitt: Marco Kühne 
KameraMaria 

Den Film embedden



29.08.2008 Hans Lammerant kam aus Belgien nach Büchel. Er ist aktiv in der belgischen Bewegung "bombspotting". Auch in Belgien werden US-Atomwaffen gelagert. Deshalb ist er in Büchel, um den Protest zu unterstützen. Hans erzählt über die Hintergründe der nuklearen Teilhabe innerhalb der NATO, die der Grund ist, warum in Europa US-Atomwaffen liegen.

Hans Lammerant came from Belgium to Büchel. He is an activist in the Belgium movement "Bombspotting". As well as in Germany US-nuclear warheads are also based in Belgium. He came to Büchel to support the German protest. Hans talks about the background of the nuclear sharing within NATO, which is the policy responsible for the deployment of US-warheads in Europe.
Über uns

Kontakt
Spenden
Selbstverständnis
Impressum
Ausstellung und Screenings
Kleiner Guide zur Medien-Koordination
Haftungsauschluss
Gästebuch
Solishop



Soziale Netzwerke

Teilen
graswurzel.tv im Social Web


News der letzten 30 Tage
Keine aktuellen News vorhanden.

Creative Commons License