graswurzel.tv - Sommeraktionscamp - Heringe statt Bomben(10.07.2008)
Startseite > Archiv2008 > 

Sommeraktionscamp - Heringe statt Bomben

Schnitt: Marco Kühne Jonathan Happ 
KameraMarco Kühne Jonathan Happ 

Den Film embedden



10.07.2008 Am zweiten Juli Wochenende haben rund 100 Menschen das geplante Bombenabwurfübungsgelände in der Kyritzer Heide besetzt. Der rund 120 qkm große Platz ist eine Hinterlassenschaft der ehemaligen russischen Besatzungsmacht und wurde von dieser für kombinierte Luft-Boden-Übungen genutzt. Die Bundeswehr hat, so wird behauptet, aufgrund ihrer strategischen Neuausrichtung innerhalb des Nato-Bündnisses einen dringenden Bedarf für einen derartigen Platz. Neben dem einfachen Artikulieren des Protest gegen diese Kriegsvorbereitung geht es bei der Besetzung auch um die Erkundung des Geländes, denn im Falle einer tatsächlichen Inbetriebnahme, wollen viele im Rahmen der angekündigten Aktion "Bomben Nein - wir gehen rein" auf das Gelände gehen und durch ihre physischen Anwesenheit die Abwürfe verhindern. Unter den Demonstranten war auch eine große Delegation der Rebel-Clown-Army, die wir in großen Teilen begleiteten.

Überregional gab es Unterstützung von unter anderem der Gewaltfreien Aktion Atomwaffen Abschaffen (www.gaaa.org) sowie der AG Flughafen natofrei! (www.flughafen-natofrei.de), die ebenfalls persönlich anwesend waren.
Über uns

Kontakt
Spenden
Selbstverständnis
Impressum
Ausstellung und Screenings
Kleiner Guide zur Medien-Koordination
Haftungsauschluss
Gästebuch
Solishop



Soziale Netzwerke

Teilen
graswurzel.tv im Social Web


News der letzten 30 Tage
Keine aktuellen News vorhanden.

Creative Commons License